Bekir Çetinkaya ist 1975 in Adana/Türkei geboren und lebt seit 2006 in München. Seine Leidenschaft für die Musik begann schon in jungen Jahren.
Er sang zuerst  in der Grundschule im Chor und später in verschiedenen Musikgruppen. Von 2001 bis 2006  besuchte er die Musikhochschule in Gaziantep/Türkei.
Neben seiner Gesangsausbildung lernte er das Instrument Kabak Kemane – die türkische Kürbis-Geige – kennen und spielen.  Zu seinem Instrumentarium zählt auch Ba?lama(Saz), Ud, Cümbü? und Percussion.
Bekir spielt Ba?lama und singt an Wochenenden in verschiedenen Münchener Lokalen.
Er arbeitet gerade  an seinem eigenen Album mit türkischer Volksmusik.

beko

Bekir Çetinkaya