Der aus Baden Württemberg stammende Mathias Götz absolvierte eine Ausbildung als Metallblasinstrumentenmacher, studierte anschließend am Richard-Strauss-Konservatorium in München von ’97 bis ’02 Jazzposaune bei Herrmann Breuer, erhielt Kompositionsunterricht von Thomas Zoller und machte ein Aufbaustudium in klassischer Posaune bei Thomas Horch.

Er spielt neben der Unterbiberger Hofmusik in so unterschiedlichen Bands wie „The Tied and Tickled Trio“, der „Allotria Jazzband“, der „Hochzeitkapelle“, „Die jungen Tenöre“, dem „Alien Ensemble“ oder bei „Claus Raible & das Bop-Chestra“.

Zwei CD´s mit eigenen Kompositionen veröffentlichte er unter dem Projektnamen Windstärke 4. Mit “RoBErT GoEtZ” hat er sich einen lang ersehnten Wunsch erfüllt: Eine Vinylplatte, auf der Mathias Götz ausschließlich seine Stimme verwendet.

Mehr unter: https://www.facebook.com/pages/GOETZ_____________________mathias/133954216793801

Mathias Götz | © Lena Semmelroggen
Mathias Götz
© Lena Semmelroggen

Eigene Projekte

Windstärke 4 –www.windstaerke4.de

RoBErT GoEtZ –www.robertgoetz.de

WEITER –

www.weiter.cc

 

als Sideman u.a.:

Claus Raible Bopchestra –www.clausraible.com

Das Rote Gras –www.dasrotegras.com

Tied and Tickled Trio

Alien Combo – Dreigroschen Oper / Volkstheater München

Die jungen Tenöre

Mathias Götz