geboren 1988 in München, ist einer der wenigen tatsächlichen Multiinstrumentalisten. Sein Diplom im Fach Horn schloss er 2013 bei Professor Wolfgang Gaag in Würzburg ab. Während dieser Zeit war er allerdings immer auch als Drummer und Perkussionist tätig und gehört derzeit zu den Spezialisten für brasilianische und türkische Perkussion in München. Er ist im Moment neben seiner Mitwirkung bei der Unterbiberger Hofmusik unter anderem mit Matthias Schriefls „Six Alps and Jazz“, wie auch mit seiner eigenen Nordic Fusion Formation „Para“ mit dem finnischen Gitarristen Jukka Kääriäinen unterwegs, deren erste Scheibe am 11.Juni 2015 rausgekommen ist. Mit seinem Bruder Xaver ist er Mitglied bei der Band Bavaschôro, die brasilianischen Choro mit bayerischen Einflüßen spielt. Außerdem spielt er öfter mit dem Ogaro Ensemble aus München und diversen anderen Musikern, wie Stefan Straubinger oder Titus Waldenfels.

Weitere Infos unter www.para-the-band.de/, www.bavaschoro.de

Instrument: Horn, Schlagzeug, Percussion

Ludwig Himpsl | © Lena Semmelroggen
Ludwig Himpsl© Lena Semmelroggen

 

 

Ludwig Maximilian (Wiggerl) Himpsl